15 Meldungen für die Deutsche Schach-Online-Liga

Bisher gibt es 15 Zusagen für die zweite Saison der Deutschen Schach-Online-Liga (DSOL). Nachfolgend aktuelle Informationen zum weiteren Vorgehen.

  1. Achim Diehl
  2. Spartac Gevorkian
  3. Thomas Hämmerlein
  4. Frank Hoppe
  5. André Kiener
  6. Peter Müller
  7. Thomas Müller
  8. Phuc Nhat Nguyen
  9. Marek Racik
  10. Jens Rennspieß
  11. Georg Richter
  12. Uwe Sabrowski
  13. Katja Sommaro
  14. Wolfgang Vandré
  15. Andreas Volkmer

Meldungen in alphabetischer Reihenfolge

Auszug aus der Turnierordnung

  • Es können weiterhin zwei Spieler nachgemeldet werden, die aber nicht mehr zu den 4 besten Spielern einer Mannschaft gehören dürfen. Dadurch wird sichergestellt, dass sich der Mannschaftsschnitt und dadurch die Zuordnung zu den Ligen unverändert bleiben.
  • Ein Spieler kann für zwei Mannschaften eines Vereins gemeldet werden, aber nur in einer Mannschaft an den Brettern 1 bis 4. Durch die Ersatzspielerregelung soll den Mannschaften mehr Flexibilität bei der Bildung der Mannschaften ermöglicht werden.

Unsere Meldung und Kontaktinformationen

Ich werde mindestens zwei Mannschaften melden und mich bei beiden Mannschaften als Mannschaftsleiter eintragen. Da jeder Spieler theoretisch in zwei Mannschaften gemeldet werden kann, wären bei 15 x 2 Spielern = 30 Spieler auch drei Mannschaften möglich. Dann wäre gewährleistet, das bei 12 Partien (3 Mannschaften x 4 Bretter) von den 15 Spielern nur mindestens drei aussetzen müssen - bei Doppeleinsatz entsprechend mehr.

Für unseren Austausch per E-Mail kann in Kürze die zentrale Adresse genutzt werden. Ich aktualisiere danach auch unsere WhatsApp-Gruppe. Ich werde heute oder morgen eine Rundmail versenden mit den von mir geplanten Aufstellungen für zwei bzw. drei Mannschaften. Ich stelle nach DWZ auf. Meldeschluß für die DSOL ist der 6. Januar.

dsol.schachbund.de

Frank Hoppe

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 6.