Andreas Volkmer gewinnt den Vereinspokal 2017

Andreas Volkmer gewinnt den Vereinspokal 2017

Offizielle Übergabe des Pokals am 16. Februar, links Werner, rechts Andreas
Marco Miersch
Offizielle Übergabe des Pokals am 16. Februar, links Werner, rechts Andreas

Auf den Tag der ersten Runde des Vereinspokals 2018 (9. Februar) hatten Wolfgang Vandré und Andreas Volkmer ihr Pokalfinale 2017 gelegt. Dirk Hennings und Frank Hoppe konnten ihr wahrscheinliches Ausscheiden gegen die Beiden dadurch nach hinten verschieben. Ich glänzte dabei auch gleich durch komplette Abwesenheit, wodurch mir das kurzweilige Geschehen zwischen den beiden Finalisten entging.

Andreas Volkmer konnte sich souverän durchsetzen und er gewann nach 2015 zum zweiten Mal den Vereinspokal. Herzlichen Glückwunsch!
Seinen Preis konnte Andreas an diesem Abend allerdings nicht nach Hause schleppen, da keiner der Anwesenden den Pokal "fand". Eine Woche später wurde die Übergabe an Andreas mit Werner Windmüller im "en passant" nachgestellt und Marco zückte sein Smartphone um den Augenblick festzuhalten.

Nachfolgend die Finalpartie:

-
[Andreas Volkmer]

Vereinspokal 2017

Frank Hoppe

Zurück

Kommentare

Kommentar von Peter Müller |

Herzlichen Glückwunsch!

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 4.