Andreas Volkmer verteidigt den Vereinspokal

Peter Müller und Andreas Volkmer
Frank Hoppe
Peter Müller und Andreas Volkmer

Gestern Abend fand im "En Passant" das Vereinspokalfinale 2023 statt. Pokalverteidiger Andreas Volkmer spielte mit Weiß gegen Peter Müller. Andreas erarbeitete sich in einer Italienischen Partie schnell einen Vorteil, der nach Peters 15. ... Ta6 größer wurde. Hier hatte sich Peter verkalkuliert und war davon ausgegangen, das stattdessen Sbd7 nebst c6 nicht funktioniert. Trotzdem zog er ein gutes Gegenspiel auf und beschäftigte Andreas immer wieder. Als Peter mit seiner Dame auf der zweiten Reihe eingedrungen war, willigte Andreas in eine Zugwiederholung ein. Obwohl ihn Engines klar im Vorteil sahen. Aber am Brett die Varianten zu finden, ist bei knapper Bedenkzeit nicht leicht.

Im anschließenden Blitzstichkampf 5+0 war Andreas überlegen und forcierte nach einem Sieg in der zweiten Partie ein Remis. Die Pokalverteidigung war gelungen. Herzlichen Glückwunsch Andreas!

-
C55[Frank Hoppe]
Peter Müller und Andreas Volkmer
Frank Hoppe
Peter Müller und Andreas Volkmer

Alle Partien wurden von mir auf Lichess übertragen. Da mir kein DGT-Brett zur Verfügung stand, saß ich mit dem Laptop daneben und gab alle Züge manuell ein. Bis auf einen kleinen Fehler in der ersten Blitzpartie (Läufer auf d2/d3 statt e2/e3), der inzwischen korrigiert ist, lief die Übertragung weitgehend störungsfrei. Kurz vor Beginn der Übertragung wechselte ich noch vom hauseigenen WLAN auf mein Smartphone als Hotspot, weil das WLAN alles andere als stabil war und es ständig zu Verbindungsabbrüchen kam.

Bis zu acht Zuschauer wohnten online der ersten Finalpartie bei, wobei die Eröffnungsphase, wo die Zugfrequenz sehr viel niedriger ist, nur zwei bis drei Zuschauer hatte. Potential nach oben ist noch genügend, auch bei der technischen Ausstattung, wo ein DGT-Brett noch viel mehr Möglichkeiten eröffnen würde. Dazu noch ein oder zwei Kameras vor Ort und ein Mikrofon und ein Livekommentator an einem anderen Ort.

Frank Hoppe

Zurück

Kommentare

Kommentar von Peter |

Herzlichen Glückwunsch zum verdienten Pokalsieg, Andreas! 😥

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 9?