Blitzschachmeisterschaft 2018 beendet: Volkmer vor Hoppe und Hölz

Blitzschachmeisterschaft 2018 beendet: Volkmer vor Hoppe und Hölz

Vorn Peter Wünsche und Uwe Sabrowski, dahinter Andreas Volkmer und Joachim Stock
Frank Hoppe
Vorn Peter Wünsche und Uwe Sabrowski, dahinter Andreas Volkmer und Joachim Stock

Jens Rennspieß marschiert in der B-Kategorie durch

Gestern endete die Blitzschachmeisterschaft 2018 mit dem siebten und damit letztem Turnier. Andreas Volkmer stand bereits nach dem 6. Turnier als neuer Meister fest - zum fünften Mal in Folge! Nun ging es nur noch um Platz 3. Um den stritten sich Stefan Hölz und Frank Hoppe. Doch am Ende wurde es weniger spannend als erwartet. Kleines Teilnehmerfeld, 30% Gäste, kein Stefan weit und breit. So konnte ich trotz schwacher Leistung trotzdem noch am vierfachen Vizemeister der letzten Jahre vorbeiziehen.

Die Kategorie B für die Spieler unter DWZ 1800 ging in beeindruckender Art und Weise an unseren Spielleiter Jens Rennspieß. Er nahm an allen Turnieren teil und wurde immer bester B-Spieler! Das macht ihm so schnell keiner nach.

Das siebte Turnier selbst entwickelte sich zu einem Wettlauf zwischen Uwe Sabrowski und dem spielstarken Gast Detlef Boetzer (Rotation Pankow). Erst in der letzten Runde entschied sich das Rennen um Platz eins, als Uwe gegen mich einen Zug in einer Eröffnungsvariante vergaß und mit Minusturm und drei Minusbauern schnell auf verlorenem Posten stand.
Spielstark präsentierte sich auch der zweite Gast Peter Lehe, der nach mehreren Jahren Internetschach wieder Lust am Spiel mit Menschen auf einem richtigen Brett bekommen hat. Er ist noch auf der Suche nach dem richtigen Verein und will noch ein bißchen durch Berlin tingeln. Nach dem Turnier spielte er noch ein wenig mit Detlef und ließ sich ein paar Eröffnungstips geben.

Peter Wünsche und Detlef Boetzer reden vor der Partie der ersten Runde über alte Zeiten
Frank Hoppe
Peter Wünsche und Detlef Boetzer reden vor der Partie der ersten Runde über alte Zeiten

Tabelle

Pl. Teilnehmer Elo DWZ Pkt. SoBe 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
1. FM Detlef Boetzer (G) 2215 2187 8,0 30,50 x ½ ½ 1 1 1 1 1 1 1
2. Uwe Sabrowski 2073 1963 7,0 25,00 ½ x ½ 0 1 1 1 1 1 1
3. Andreas Volkmer 2175 2089 6,0 21,75 ½ ½ x ½ ½ ½ ½ 1 1 1
4. Frank Hoppe 2014 1951 6,0 20,25 0 1 ½ x 0 ½ 1 1 1 1
5. Peter Lehe (G) 1564 5,5 19,25 0 0 ½ 1 x 1 ½ 1 ½ 1
6. Jens Rennspieß 1709 4,5 12,50 0 0 ½ ½ 0 x 1 ½ 1 1
7. Peter Wünsche (G) 1866 3,5 8,75 0 0 ½ 0 ½ 0 x ½ 1 1
8. Joachim Stock 1758 1548 3,0 5,50 0 0 0 0 0 ½ ½ x 1 1
9. Klaus Harm 1430 1,0 3,00 0 0 0 0 ½ 0 0 0 x ½
10. René Donath 0,5 0,50 0 0 0 0 0 0 0 0 ½ x

Endstand

Kategorie A

Pl. Teilnehmer DWZ Kat. Gesamt Turniere T1T2T3T4T5T6T7
1. Volkmer,Andreas 2089 A 46 7 1061088108
2. Hoppe,Frank 1914 A 39 5 8101056
3. Hölz,Stefan 1991 A 37 5 810658
4. Sabrowski,Uwe 1992 A 22 3 6610
5. Rennspieß,Jens 1704 B 22 7 3463245
6. Keskowski,Thilo 2151 A 16 3 844
7. Stock,Joachim 1575 B 12 5 35004
8. Reiche,Andreas 1848 A 9 2 63
9. Fenner,Marcus 1910 A 9 2 45
10. Harm,Klaus 1401 B 8 7 0220103
11. Shapiro,Yosip 1968 A 5 1 5
Sommaro,Katja 2010 A 5 1 5
13. Racik,Marek 1690 B 4 1 4
14. Gebigke,Lena 1635 B 3 1 3
Schüler,André 1823 A 3 1 3
16. Müller,Peter 1915 A 2 1 2
Windmüller,Martin 1760 B 2 1 2
18. Donath,René B 2 2 02
19. Weigelt,Reinhard 1719 B 2 3 020
20. Grey,Frank 1611 B 1 1 1
Sternberg,Roland 1226 B 1 1 1
von Bredow,Hartwig 1533 B 1 1 1
23. Gevorkian,Spartac 1647 B 1 2 01
24. Krebs,Sebastian 1382 B 0 1 0
Machner,Peter B 0 1 0
Panse,Frank B 0 1 0
Schwitters,Gordon 1726 B 0 1 0

Kategorie B

Pl. Teilnehmer DWZ Kat. Gesamt Turniere T1T2T3T4T5T6T7
1. Rennspieß,Jens 1704 B 25 7 5555555
2. Stock,Joachim 1575 B 11 5 33203
3. Harm,Klaus 1401 B 9 7 0211302
4. Weigelt,Reinhard 1719 B 6 3 231
5. Gebigke,Lena 1635 B 3 1 3
Grey,Frank 1611 B 3 1 3
7. Racik,Marek 1690 B 2 1 2
Windmüller,Martin 1760 B 2 1 2
9. Gevorkian,Spartac 1647 B 2 2 02
10. Machner,Peter B 1 1 1
von Bredow,Hartwig 1533 B 1 1 1
12. Donath,René B 1 2 01
13. Krebs,Sebastian 1382 B 0 1 0
Panse,Frank B 0 1 0
Schwitters,Gordon 1726 B 0 1 0
Sternberg,Roland 1226 B 0 1 0

Nächsten Freitag: Letztes Turnier im Schnellschach

Mit Genugtuung nahm Andreas Volkmer nach dem Blitzturnier die Nachricht auf, das ich am 2. November wegen einer Dienstreise nach Kassel nicht am Schnellschachturnier teilnehmen kann. Um mich noch abzufangen muß er aber bester Berolina-Spieler werden. Er wäre dann punktgleich mit mir, hat dafür aber ein Turnier weniger gebraucht.

Wie ich gerade in der Turnierordnung lese, ist zum Fall der Punktgleichheit nichts festgelegt....
Und ein Turnierleiter mit Software wird für nächsten Freitag auch noch gesucht.

Frank Hoppe

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 9.