Sektionsmeisterschaft 1989

Sektionsmeisterschaft 1989

Archiv Mario Janik

Mario Janik hat mir entsprechende Dokumente dieser Meisterschaft zur Verfügung gestellt. In den Unterlagen von Alfredo Helm gibt es auch eine Tabelle.

A-Gruppe

Pl. Name LK Pkt. SoBe 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 LK neu
1. Joachim Klemp 1 8,5 x ½ 1 1 0 1 1 1 1 1 1 1-
2. Matthias Knybba 2 7,0 29,75 ½ x ½ 0 1 1 1 0 1 1 1 2+
2. Mario Janik 2 7,0 29,75 0 ½ x 1 1 + 0 ½ 1 1 1 2+
4. Siegfried Stein 2 7,0 28,00 0 1 0 x 1 1 0 1 1 1 1 2+
5. Peter Wünsche 2 7,0 27,00 1 0 0 0 x 1 1 1 1 1 1 2+
6. Ulrich Branstner 2 5,0 0 0 - 0 0 x 1 1 1 1 1 2-
7. Martin Windmüller 2 4,5 0 0 1 1 0 0 x ½ 1 1 0 2-
8. Werner Windmüller 3 3,5 0 1 ½ 0 0 0 ½ x ½ 0 1 3+
9. Hans-Joachim Jakobs 3 2,5 0 0 0 0 0 0 0 ½ x 1 1 3-
10. Wolfgang Windmüller 3 2,0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 x 1 3-
11. Bernd Klingenberg 3 1,0 0 0 0 0 0 0 1 0 0 0 x 3-

Turnierende: 31.12.1989

Bedenkzeit: 40 Züge/2h + 30 Minuten bis Blättchenfall

Aus der B-Gruppe sind Gerd Platow (LK 3) und Martin Baer (LK 3) aufgestiegen.