Vereinsmeisterschaft 2022

Vereinsmeisterschaft 2022

Modus

Die Startnummern für die Turnierteilnehmer wurden am 29. April ausgelost. Da wir aus bekannten Gründen für die Vereinsmeisterschaft 2020 auf Abstiege verzichtet haben, bestand die Gefahr, dass dadurch einzelne Gruppen aufgebläht werden. Diese Befürchtung erfüllte sich nicht, aber die A-Gruppe ist mit 12 Teilnehmern nicht nur sportlich, sondern auch organisatorisch gesehen eine Herausforderung.

Da wir bis zum 29. April nicht genau wissen konnten, wie viel Teilnehmer es in den einzelnen Gruppen gibt, konnten im Turnierkalender nur für die Runden 1 und 2 einen Termin eintragen. Die restlichen Termine werden nachgetragen.

Wir spielen gemäß der Turnierordnung mit der mittlerweile etablierten Bedenkzeit von 90 Minuten für 40 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie sowie 30 Sekunden Bonus für jeden Zug. Auf unseren DGT-Uhren ist das üblicherweise der Modus 19. Aus mir nicht nachvollziehbaren Gründen kursieren auch DGT-Uhren, auf denen unter diesem Modus eine andere Bedenkzeit gespeichert ist. Also checkt bitte vor jeder Partie noch mal, ob das auf eurer Uhr der Fall ist.

Das (E) hinter dem Spielernamen bedeutet, dass der betreffende Spieler für die Runde entschuldigt ist. Er trägt die Hauptverantwortung dafür, sich um einen neuen Termin zu kümmern, selbstverständlich mit Unterstützung der Spielleiter.